Kommunalwahl Freiburg 2009

AvatarHier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Freiburger Kommunalwahl am 7. Juni 2009

Ergebnisse der Freiburger Kommunalwahlen 1994-2004

Briefwahl

Kann ich auch per Briefwahl wählen? Und kann ich schon vor dem 7. Juni wählen?

Ja! Das Briefwahlverfahren wurde erfreulicherweise deutlich vereinfacht. Vor allem bedarf es keiner Begründung mehr, warum man Briefwahl machen möchte.

Es gibt drei unterschiedliche Wege, die Briefwahl zu beantragen und damit schon vor dem 7. Juni zu wählen:

  1. Durch Rücksendung der ausgefüllten Wahlbenachrichtigungskarte an das Wahlamt
  2. Durch Ausfüllen eines Online Antrags
  3. Durch persönliches Erscheinen im Wahlamt (s.u.).

Ab 9. Mai einfach hingehen – Personalausweis und Wahlbenachrichtigungskarte nicht vergessen! – und die Unterlagen abholen. Wer will, kann gleich vor Ort wählen und die Stimmzettel dort abgeben.

Die Infoseite der Stadt hierzu.

Kontakt zum Wahlamt
Fahnenbergplatz 4
Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr
Tel: 0761/201-5558
Email: wahlamt@stadt.freiburg.de

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen

www.kommunalwahl-freiburg.de bietet folgende interaktive Funktionen:
  • Kommentarfunktion für User ohne Registrierung
Die User, die diese Funktionen auf www.kommunalwahl-freiburg.de nutzen, verpflichten sich, sich mit den nachfolgenden Nutzungsbedingungen einverstanden zu erklären.

§ 1 Benutzerverhalten
  1. Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften sind einzuhalten. Insbesondere darf niemand wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Beleidigungen sowie sexistische und rassistische Äußerungen jeglicher Art sind untersagt. Auch die Verbreitung von Inhalten, mit denen zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufgerufen (Volksverhetzung) oder mit denen Propaganda für eine verfassungsfeindliche Organisation betrieben wird, ist verboten.
  2. Der Gebrauch vulgärer, missbräuchlicher oder haßerfüllter Sprache ist untersagt. Verboten ist es außerdem, den Dialog verschiedener Nutzer wissentlich zu stören, beispielsweise durch wiederholtes Unterbrechen der Konversation zwischen anderen Mitgliedern, durch Belästigungen oder durch die Schaffung von Feindbildern oder Feindseligkeiten. Die Nutzer verpflichten sich darüber hinaus, keine Inhalte, Informationen, Software oder anderes Material in die Foren einzustellen, das gegen bestehende Gesetze verstößt und das andere Nutzer oder www.kommunalwahl-freiburg.de, beispielsweise durch Viren, schädigen kann.
  3. Außerdem ist im Forum untersagt:
  • der Missbrauch der Foren als Werbefläche für Webseiten oder Dienste (Spamming), die nicht im Zusammenhang der Wahl stehen.
  • das kommerzielle oder private Anbieten von Waren oder Dienstleistungen
  • Obszönitäten, Pornographie, Hasspropaganda
  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen oder Unternehmen in jeglicher Form
  • Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung
  • Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen oder Unternehmen in jeglicher Form
  • Zitate ohne die Angabe einer Quelle bzw. des Urhebers
§ 2 Verantwortlichkeit
  1. Obwohl die Administratoren und Moderatoren von www.kommunalwahl-freiburg.de versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten, ist es www.kommunalwahl-freiburg.de leider nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. www.kommunalwahl-freiburg.de kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Vielmehr ist jeder Nutzer für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich.
  2. Sollten Ihnen Verstöße gegen § 1 dieser Nutzungsbedingungen bekannt werden, wären wir dankbar für einen entsprechenden Hinweis, um die erforderlichen Maßnahmen ergreifen zu können.
  3. www.kommunalwahl-freiburg.de ist um die Sicherheit der Nutzerdaten im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. www.kommunalwahl-freiburg.de möchte Sie darauf hinweisen, dass trotz der hohen Anforderungen, Informationen, die sie freiwillig über das Netz freigeben, von anderen genutzt werden können. Deshalb kann www.kommunalwahl-freiburg.de für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.
  4. www.kommunalwahl-freiburg.de schließt im vollen gesetzlich zulässigen Umfang jedwede ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung aus.
§ 3 Folgen bei Verstoss gegen diese Nutzungsbedingungen

www.kommunalwahl-freiburg.de behält sich bei Nichtbeachtung der vorgenannten Nutzungsbedingungen vor, einzelne Beiträge (ohne vorherige Abstimmung) zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben, zu schließen oder einzelnen Nutzern zeitweise oder dauerhaft den Zutritt zu den einzelnen Foren zu versperren. Die Regeln gelten im gleichen Maße für die Verwendung von Benutzernamen.

§ 4 Schlussbestimmungen
  1. Inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen behält www.kommunalwahl-freiburg.de sich ausdrücklich vor. Deshalb bittet www.kommunalwahl-freiburg.de Sie, die Nutzungsbedingungen regelmäßig zu prüfen. Benutzen Sie die Site nach solchen Änderungen weiter, geht www.kommunalwahl-freiburg.de davon aus, dass Sie mit den neuen Nutzungsbedingungen einverstanden sind.
  2. Die Nutzung sämtlicher hier aufgeführter Informationen oder Daten, die Anmeldung zu bestimmten Websites sowie sämtliches mit den Websites von www.kommunalwahl-freiburg.de zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht.

Kodex

Dieses Internetportal soll eine faire Übersicht über alle zur Wahl antretenden Listen und Kandidierenden geben. Zu diesem Zweck wurden Grundregeln formuliert, die mit der Öffentlichkeit geteilt und diskutiert werden sollen.

Bitte schreiben Sie Kommentare, wenn Sie Ergänzungen oder Korrekturen zu den folgenden Grundregeln haben.

Grundregeln
  • Parteien/Listen: Die Listen, Kandidierende, Wahlprogramme und Plakate werden vollständig und gemäß der amtlichen Sortierung aufgeführt.
  • Pressemitteilungen: Alle Organisation und Vereinigung (Listen, Vereine, Initiativen, etc) können Pressemitteilungen zur Kommunalwahl veröffentlichen lassen. Die Sortierung richtet sich nach dem Datum der Veröffentlichung. Pressemitteilungen oder Informationsbroschüren von Einzelpersonen werden nicht veröffentlicht.
  • RSS-Feeds: Die RSS-Feeds der Listen werden (soweit vorhanden) vollständig aufgeführt. Die Sortierung geschieht nach Aktualität der Inhalte.
  • Vollständigkeit: Es werden alle Informationen (Pressemitteilungen, Kommentare, etc) vollständig veröffentlicht, es sei denn, es handelt sich um rechtswidrige, sittenwidrige, rassistische oder gewaltverherrlichende Beiträge. Pressemitteilungen werden nicht gekürzt oder journalistisch überarbeitet.
  • Nicht kommerziell: Dieses Internetportal verfolgt keine kommerziellen Ziele. Es wird keine Werbung auf dem Internetportal platziert.
Bitte helfen Sie der Redaktion, dass diese Grundregeln eingehalten werden. Teilen Sie jegliches Abweichen per E-Mail an info@kommunalwahl-freiburg.de mit!

    Kontakt

    Alle Listen, Vereine, Initiativen, etc., können Pressemitteilungen und Informationen bezüglich der Kommunalwahl an

    info@kommunalwahl-freiburg.de

    senden. Pressemitteilungen von Einzelpersonen werden nicht veröffentlicht.

    Es werden alle Pressemitteilungen veröffentlicht, es sei denn, es handeln sich um rechtswidrige, sittenwidrige, rassistische oder gewaltverherrlichende Beiträge. Lesen Sie auch den Kodex.



    Impressum


    Thomas Burkert
    c/o Alibidesigns
    Kulturpark Freiburg
    Haslacher Strasse 43
    79115 Freiburg im Breisgau

    Telefon:0176/96126548



    Haftungshinweis:

    Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.